Einladung
Insurance goes digital

»Insurance goes digital – das Fachforum für die Versicherungsbranche« zeigt auf, wie sich Versicherer und Makler den Herausforderungen der Digitalisierung stellen können. Welches digitale Geschäftsmodell lohnt sich für wen wirklich und welchen Nutzen kann das einzelne Unternehmen aus den innovativen Technologien ziehen? Wie groß ist eigentlich die Kostenersparnis durch Big Data und Predictive Analytics und was können diese Technologien im Schadensmanagement leisten? Diese und viele weitere Fragen stehen im Mittelpunkt unseres Fachforums.

Kommen Sie zur Digital Insurance Conference am 19. Oktober 2017 in Frankfurt/Main. Diskutieren Sie mit Experten und Innovationsführern von Microsoft, Anywhere.24 und Vertretern namhafter Unternehmen über aktuelle Trends und Themen. Lassen Sie sich inspirieren – schreiben Sie jetzt Ihre Roadmap zur digitalen Wertschöpfung!

Melden Sie sich gleich an – wir freuen uns auf Sie!

InsurTech

Die Branche im digitalen Wandel

Digitale Informationen, hohe Datenverfügbarkeit, schnelle Automatismen, multiplizierte Vertriebskanäle – die Digitalisierung bahnt sich in jeder Branche ihren Weg.

Die Digitalisierung setzt die Versicherungsbranche unter erheblichen Handlungsdruck: Die Kundenerwartungen steigen, disruptive Technologien und zunehmende Regulatorik bringen die Versicherer in Zugzwang. Wer sich künftig erfolgreich am Markt behaupten will, der muss jetzt in die Nutzung neuer Technologien investieren und seine Vertriebs- und Kommunikationskanäle digital transformieren.

Was mit FinTech im Banken- und Börsensektor begann, setzt sich heute mit InsurTech für den Versicherungssektor fort. Was ändert sich für Makler, Versicherer, Firmenversicherer und die Kunden? Wird Bewährtes bestehen bleiben, ist es nur ein kurzer Hype, oder steht die Branche vor dem größten strukturellen Umbruch seit 100 Jahren?

Die Digital Insurance Conference 2017 gibt Ihnen interessante Impluse und wertvolle Einblicke in die Innovationsperspektiven der Versicherungsbranche.

Chatbot

Der Versicherungsberater der Zukunft

Eine der besonderen Eigenschaften der digitalen Transformation ist es, redundante und wiederkehrende Prozesse zu optimieren, zu zentralisieren und zu digitalisieren. Mit künstlicher Intelligenz ausgestatte Chatbots sind in einigen Branchen schon im Einsatz: Sie führen mit dem Kunden Informationsgespräche per Texteingabe (Chat).

Schon jetzt ist es möglich, dass die hunderttausenden Versicherungsgespräche pro Jahr nicht mehr von Versicherungsberatern und Callcentern geführt werden, sondern von den digitalen Kollegen alla Cortana, Siri, Alexa und anderen. Mit künstlicher Intelligenz (AI=Artificial Intelligence) ist es heute bereits möglich, die komplexesten Sachverhalten im Dialogverfahren zu erfassen. Wann startet ihr Chatbot?

InsurTech

Neue Kundenanreize durch Digitalisierung?

Die neue Generation der Versicherungskunden nutzt zahlreiche Kanäle und Apps, um sich über aktuelle Angebote zu informieren. Die Erwartungshaltungen der Kunden in punkto Transparenz und Sicherheit werden immer größer. Der langwierige Prozess eines Beratungsgespräches und bürokratische Prozesse passen nicht zu den Erwartungshaltungen der Digital Natives.

Wer heute Versicherungskunden langfristig vertraglich binden will, der braucht attraktive Incentives. Es gilt Schadensfreiheit und Prävention effektiv zu belohnen. So können Versicherungsmodelle entwickelt werden, in denen Versicherte durch Incentives motiviert werden, ihr Verhalten auch zum Wohl des Versicherers zu optimieren wie z.B. die Fitnessprämie für Krankenversicherte. Nur neue Ideen generieren neuen Erfolg!

Social Profiling

Der Kunde ist viele

Die Digitalisierung ermöglicht zukünftig eine 360-Grad-Sicht auf den Kunden. Mit Social Profiling gelingt es, die Daten aus den Sozialen Netzwerken für den Versicherer nutzbar zu machen. So gewinnt man einen Einblick über die Eigenschaften, Handlungen und Markenbindungen eines prospektiven oder vorhandenen Kunden.

Wer ist der Kunde? Welche Marken nutzt der Kunde? Welche Qualifikationen hat er? In welcher Branche arbeitet er? In welchen Blogs und Foren ist der Kunde aktiv? Welche digitalen Profile nutzt er? Bei welchen großen Anbietern ist der avisierte Kunde bereits registriert?

Sprechen Sie mit Ihrem Kunden als der, der er gerade ist: Vater, Fußballer, Tauchschüler, Geschäftsführer, Hausbauer, Patient, Aktionär, Vermieter, Weltenbummler, Ehemann.

Mit dem Social Profiling können Sie Cross- und Upsellingpotentiale besser planen und nutzen. Begegnen und begeistern Sie Ihre Kunden mit optimal abgestimmten Angeboten — in den digitalen Einkaufs-, Erlebnis- und Informationswelten.

Digital Workspace

Arbeiten 4.0 in der Versicherungsbranche

Die Arbeitsplätze der Digital Natives sind weder orts- noch zeitgebunden. Mobile Devices ermöglichen heute den flexiblen Zugang zu Geschäftsanwendungen – jederzeit mobil, offlinefähig und unabhängig von Ort, Zeit, Device oder Betriebssystem. Mit dem Digital Workspace bieten Unternehmen ihren Mitarbeitern eine Arbeitsumgebung, die exakt den Nutzungsgewohnheiten der Digital Natives entspricht. Zusammenarbeit und Kommunikation werden flexibler, agiler und nicht zuletzt produktiver.

In der Versicherungsbranche finden sich die digitalen Workspaces vorerst noch überwiegend im Bereich der InsurTech-Startups. Mit dem Arbeiten 4.0 werden Kommunikations-, Verwaltungs- und Vertriebsprozesse noch flexibler und effizienter. Die neuen Anwendungen offerieren dem Benutzer einen hohen Nutzen, sie sind hochverfügbar, einfach zu bedienen und stellen situationsabhängig relevante Informationen zur Verfügung. Möglich wird dies durch Technologien: Machine Learning, Predictive Analytics, Data Quality Tools, Business Intelligence und vieles mehr. Und speziell für die Insurance Branche bieten sich viele interessante Dienste an, die zum Beispiel Verkehrs-, Umwelt- oder statistische Daten zur Verfügung stellen.

AGENDA

09:30 – 09:45 Uhr

Welcome

Moderation mit Dr. Manuela Schwarze
(Director Sales, Anywhere.24 GmbH)

 

Erfahren Sie mehr über Dr. Manuela Schwarze >>


Dr. Manuela Schwarze

Director Sales, Anywhere.24

Dr. Manuela Schwarze studierte Chemie an der Hochschule Merseburg und erreichte 1995 ihr Doktorat in organischer Chemie. 2008 begann ihre vertriebliche Laufbahn vorerst im pharmazeutischen und seit 2011 im IT-Bereich. Seit Februar 2017 unterstützt Frau Dr. Schwarze die Anywhere.24 GmbH als Sales Director. Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit bei der Anywhere.24 GmbH sind die bereichsübergreifende Koordination und Steuerung der Zusammenarbeit zwischen Business Development Management, Marketing und Vertrieb. Ihre Arbeit zeichnet sich durch ihre ausgeprägten analytischen Fähigkeiten und ihr prozessorientiertes Denken aus.

Weniger Details anzeigen >>

Merken

Merken

09:45 – 10:30 Uhr

Ausblick: Modern digital Workspace – wie das Arbeiten 4.0 die Versicherungsbranche verändert

Ralf Hertneck (Managing Partner, Anywhere.24 GmbH)

 

Erfahren Sie mehr über Ralf Hertneck >>


Ralf Hertneck

Managing Partner, Anywhere.24

Ralf Hertneck studierte Physik und ist seit 1997 selbstständig im IT Umfeld tätig. 1999 gründete er das heutige Systemhaus Anywhere.24 Technologies GmbH und 2001 die InfoAnywhere.24 mit dem Ziel, herausragende Dienstleistungen im CRM-Umfeld anzubieten. Aus dieser entstand 2005 die Anywhere.24 GmbH, die das Lösungs- und Dienstleistungsportfolio abrundet. Ralf Hertneck ist zuständig für Strategie, Vertrieb und Projektmanagement.

Weniger Details anzeigen >>

Merken

Merken

10:30 - 11:15 Uhr

Podiumsdiskussion: Der digitale Makler – moderne Vertriebsmodelle und Vermarktung 4.0

Christoph Lampe (Führungskraft, KV-Coach.de),
Dirk Ahlmann (Senior Manager IT, Deutsche Lufthansa AG),
Hendrik F. Löffler (Mitglied der Geschäftsleitung, Funk Gruppe Internationale Versicherungsmakler & Risk Consultants)

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

11:15 – 11:45 Uhr

Networking Time im Innovation Room

Erleben Sie Digitalisierung live in unserem Innovation Room!
Hier erfahren Sie in kurzen Beiträgen, wie künstliche Intelligenz
die Versicherungswirtschaft zukünftig revolutioniert:

Big Data – Datenanalyse mit Power BI
Digital Workspace – Open as App:
Jedes System wird mobil, ohne viel Aufwand
Chatbots – intelligente digitale Berater der Zukunft
Customer Insights – Machine Learning für Ihre Kundenbeziehungen

11:45 – 12:15 Uhr

World Café

Fokusthemen: Digitalisierungsstrategien / Beratungsformen 4.0 / Social Profiling / Digitalisierte Arbeitsabläufe

Merken

12:15 – 13:15 Uhr

Mittagspause – Networking Time

Erleben Sie Digitalisierung live in unserem Innovation Room!
Hier erfahren Sie in kurzen Beiträgen, wie künstliche Intelligenz
die Versicherungswirtschaft zukünftig revolutioniert:

Big Data – Datenanalyse mit Power BI
Digital Workspace – Open as App:
Jedes System wird mobil, ohne viel Aufwand
Chatbots – intelligente digitale Berater der Zukunft
Customer Insights – Machine Learning für Ihre Kundenbeziehungen

13:15 – 14:00 Uhr

Herausforderung Digitalisierung: Chancen erkennen und Risiken steuern aus der Perspektive eines traditionellen Industrieversicherungsmaklers

Hendrik F. Löffler (Mitglied der Geschäftsleitung, Funk Gruppe Internationale Versicherungsmakler & Risk Consultants)

 

Erfahren Sie mehr über Hendrik F. Löffler >>

Hendrik F. Löffler ist Mitglied der Geschäftsleitung der Funk Gruppe, Geschäftsführer der Funk Risk Consulting GmbH sowie Vorstandsvorsitzender der Funk Stiftung. Neben vertrieblichen Themen verantwortet er die Risikomanagementberatung inklusive alternativer Risikofinanzierung und das Business Development von Funk. Als Referent und Dozent ist er im Rahmen von Fachtagungen, Seminaren, Weiterbildungsveranstaltungen und Hochschulvorlesungen aktiv. Darüber hinaus engagiert er sich als Publizist rund um das Thema.​

Weniger Details anzeigen >>

Merken

Merken

14:00 – 14:45 Uhr

Podiumsdiskussion: Digital Natives vs. Digital Immigrants

Ralf Hertneck (Managing Partner, Anywhere.24 GmbH),
Hendrik F. Löffler (Mitglied der Geschäftsleitung, Funk Gruppe Internationale Versicherungsmakler & Risk Consultants),
Volker P. Andelfinger (Redner, Autor & Fachjournalist, Palatinus Consulting),
Rainer Bock (Head of Strategic Projects, Kaspersky Lab)

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

14:45 – 15:30 Uhr

Networking Time im Innovation Room

Erleben Sie Digitalisierung live in unserem Innovation Room!
Hier erfahren Sie in kurzen Beiträgen, wie künstliche Intelligenz
die Versicherungswirtschaft zukünftig revolutioniert:

Big Data – Datenanalyse mit Power BI
Digital Workspace – Open as App:
Jedes System wird mobil, ohne viel Aufwand
Chatbots – intelligente digitale Berater der Zukunft
Customer Insights – Machine Learning für Ihre Kundenbeziehungen

15:30 – 16:00 Uhr

Ausblick: Verantwortung, Technologie, Wirkungen und Kollateralschäden – Digitalisierung in vier Charts

Volker P. Andelfinger (Redner, Autor & Fachjournalist, Palatinus Consulting)

Erfahren Sie mehr über Volker P. Andelfinger >>

Volker P. Andelfinger arbeitet seit Anfang 2009 als Unternehmensberater. Er ist gelernter Versicherungskaufmann und hat die klassischen Stationen Betrieb, Schaden und Vertrieb in fast 40 Jahren Berufsleben durchlaufen. Insgesamt 21 Jahre bei R+V waren geprägt von Vertriebstätigkeiten im Außendienst und über 15 Jahren konzeptioneller und strategischer Tätigkeit im Vertriebsressort des Direktionsbetriebes und der Vertriebsdirektion Makler. Er arbeitet außerdem als freier Fachjournalist und Buchautor. Andelfinger ist Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim und Karlsruhe, sowie für die FH Zweibrücken an der Berufsakademie des Saarlandes. Er leitet außerdem die Arbeitsgruppe Beratungsprozesse am EI-QFM. Zusätzlich verfügt er über eine Ausbildung als Psychologischer Berater (geprüfter Psychologischer Berater VfP).

Weniger Details anzeigen >>

Merken

Merken

Merken

Merken

16:00 – 16:45 Uhr

Podiumsdiskussion: Künstliche Intelligenz – Jobkiller oder Jobmotor?

Volker P. Andelfinger (Redner, Autor & Fachjournalist, Palatinus Consulting),
Sebastian Letz (Head of Business Development, Anywhere.24 GmbH),
Lutz Jannausch (Senior Partner Tech, Microsoft Deutschland GmbH)

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

16:45 – 17:00 Uhr

Question & Answer

17:00 Uhr

Get-together an der Bar

Graphic Recording

Visuelle Dokumentation der Vorträge, Diskussionen und Ergebnisse der Konferenz

Susanne Asheuer (Illustratorin)

Erfahren Sie mehr über Susanne Asheuer >>

„Illustratorisch habe ich den Anspruch, lebendig, schlau, warm, detailreich, liebenswert und mit einer Prise Humor die Herzen der Betrachter zu gewinnen.“

Weniger Details anzeigen >>

Merken

Merken

Merken

Omni-Channel

 

Kundenerwartungen ändern sich und mit ihnen die Customer Journey. Wie schafft der Versicherungsvertrieb den Spagat zwischen den Generationen Digital Natives und Digital Immigrants?

Artificial Intelligence –
Jobkiller oder Jobmotor?

 

Welche Einsatzgebiete sind für Artificial Intelligence in der Versicherungsbranche denkbar? Wo findet der klassische Versicherungsmakler seinen Platz in der Digitalisierung?

Digitalisierung –
Wie weit ist Ihr Unternehmen?

 

Nehmen Sie bitte teil an unserer Umfrage und gestalten Sie die Digitalisierung der Versicherungsbranche aktiv mit!

Herzlichen Dank!

Ich möchte am Fachforum für die Versicherungsbranche teilnehmen

Kosten:
Die Kosten für die Teilnahme betragen 198,- Euro. Bei eingehender Anmeldung bis 22. September 2017 profitieren Sie von unserer Early Bird Rate von 158,- Euro. Mit der Anmeldung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Anrede *
Vorname
Nachname *
Straße & Hausnummer*
PLZ & Ort *
Unternehmen *
Position
E-Mail-Adresse *
Telefon
Für welche Themen interessieren Sie sich besonders? *
Interesse
Ihre Nachricht
Ich stimme den Hinweisen zum Datenschutz zu. *
Bitte verifizieren Sie, dass Sie kein Bot sind *

*Diese Daten benötigen wir im Rahmen der Event-Organisation. Bitte füllen Sie diese entsprechend aus.

Teilnahmebedingungen

Mit Abschicken dieses Formulars melden Sie sich verbindlich und kostenpflichtig zum Fachforum am 19. Oktober in Frankfurt an. Anywhere.24 schickt Ihnen nach Eingang der Anmeldung eine Rechnung in Höhe der Eventpauschale. Diese beträgt bis 22.09.2017 158,- Euro, ab dem 23.09.2017 198,- Euro. Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung bis 22.09.2017 erhalten Sie 50% der Unkosten zurückerstattet. Bei einer Stornierung Ihrer Teilnahme nach dem 22.09.2017 werden keine Kosten zurückerstatten. Die Stornierung der Anmeldung erfolgt per E-Mail an n.sajons@anywhere24.com. Bei einer Absage durch die Anywhere.24 GmbH werden die Anmeldekosten vollständig zurückerstattet.
Ihre Daten werden lediglich im Rahmen der Eventkommunikation verwendet.
Die Anywhere.24 behält sich Änderungen an der Agenda vor.

Sheraton Frankfurt
Airport Hotel and Conference Center

 

Airport/Terminal 1
Hugo Eckener Ring 15
Frankfurt Airport
60549 Frankfurt
Deutschland

Social Media von Anywhere.24

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Erfahren Sie mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen